Körper & Gesundheit

Welt-Diabetes-Tag 14. November

Schon seit 1991 besteht der Weltdiabetestag der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Er fällt jedes Jahr auf den 14. November – den Geburtstag von Frederick Banting, der 1921 gemeinsam mit Charles Herbert Best das Insulin entdeckte.

Verspannt? Entspannt!

Tagsüber sieben bis acht Stunden vor dem Rechner und abends noch ein längerer Blick aufs Handy oder Tablet, dazu immer weniger Bewegung – das geht auf Dauer nicht gut!

Volkskrankheit Arteriosklerose

Arteriosklerose ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit. In Österreich sterben jährlich unzählige Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall aufgrund der Spätfolgen. Erste Anzeichen einer schlechten Durchblutung sollten ernst genommen werden, um frühzeitig gegenzusteuern und um mögliche Spätfolgen zu vermeiden.

Biorhythmus in Balance

Am letzten Oktoberwochenende 2018 ist es wieder soweit: In der Nacht von Samstag auf Sonntag (27. auf 28.10) werden EU-weit die Uhren auf die Winterzeit zurückgestellt. Viele freuen sich über die gewonnene Stunde an diesem hoffentlich goldenen Oktoberwochenende, allerdings sprechen viele Gründe dafür die Zeitumstellung aufzugeben.

Heiße Tipps für kalte Tage

Wenn dieser Winter wieder so hart wird wie der letzte, erwischt es irgendwann auch den Fittesten: Hartnäckige Viren, egal ob vom Typ Rhino-, Corona-, Adenovirus oder gar Influenza siedeln sich in den Atemwegen an, schleusen ihr Erbgut in unseres ein und vermehren sich im winterlich geschwächten Körper.

Wenn Inhaltsstoffe wie Hormone wirken

Inhaltsstoffe wie Parabene, Ethylhexyl Methoxycinnamate oder auch Benzophenone sind meist ganz klein gedruckt, jedoch in Cremes, Shampoos oder Schminke nach wie vor weit verbreitet. Sie dienen nicht nur als Konservierungsmittel, UV-Filter oder UV-Absorber, sondern können auch eine hormonähnliche Wirkung haben. Ist das wirklich nötig?

Apropos Kaschmir

Was wäre der Winter ohne Kaschmir? Damit die Modelle aus dem edlen Garn die ganze Saison lang schön bleiben, ist die richtige Pflege das A und O. Wir haben uns Tipps von den Profis geholt.

Apropos Lebensmittel

Angefangen vom Eierproduzenten bis zum Fleischerzeuger und Repräsentanten des Handels sind am 20. September rund 100 Lebensmittelexperten ins Arcotel Nike nach Linz gekommen, um über Lebensmittelbetrug, Listerien und das Mindesthaltbarkeitsdatum zu diskutieren.

Organischer Schwefel beugt vor

Für den menschlichen Organismus gehört Schwefel zu den lebenswichtigen Stoffen,was den Meisten aber weitestgehend unbekannt ist. Der Körper kann ihn jedoch nur über die Nahrung aufnehmen. Die moderne Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion verursachen immer geringere Schwefelgehalte in der täglichen Nahrung. Im Körper entsteht so schnell ein bedenklicher Schwefelmangel.

10 Jahre Luxuslashes

Deutsche und österreichische Stars aus Film und Fernsehen, Wirtschaftsprominenz, Sportgrößen und Styleexpertinnen ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem österreichischen Top-Unternehmen LuxusLashes™ deren 10 jähriges Jubiläum in der Kulturmetropole Wien zu feiern.

Tabus in der Naturkosmetik

Kosmetikprodukte aus dem Drogeriemarkt sind für angenehme Düfte, schöne Farben und günstige Preise beliebt. Doch Qualität hat ihren Preis: Hinter den Kulissen von feinen Duftstoffen und geschmeidigen Weichmachern stecken oft giftige Inhaltsstoffe wie Erdöl oder Aluminium, die unsere Haut mehr schädigen als pflegen.

Für einen starken Rücken

Ein starker Rücken ist die beste Voraussetzung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Gerade im Alltag ist unsere Wirbelsäule allerdings zahlreichen Belastungen ausgesetzt, denn Fehlhaltungen, einseitige Beanspruchung oder auch mangelnde Bewegung können zu schmerzhaften Verspannungen und Rückenschmerzen führen.

Kochen mit Buddha

Nach der Tibetischen Konstitutionslehre hat jeder Mensch sein eigenes energetisches Profil, das in drei Konstitutionstypen eingeteilt wird. Der Kosmos, alle Lebewesen einschließlich des menschlichen Körpers und aller unbelebten Objekte, ist aus fünf Elementen (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum) zusammengesetzt. Im menschlichen Körper manifestieren sich diese Elemente in den drei lebenserhaltenden Energien Lung, Beken und Tripa (Wind, Galle und Schleim).

Ernährung auf Reisen

Von einfachen Sandwiches bis zum Feinkost-Menü: Das Speisenangebot unterwegs auf Reisen hat in den letzten Jahren an Vielfalt gewonnen. Sei es im Flugzeug, im Zug oder vor Ort im Urlaubsland, auch für Vegetarier, Veganer oder Urlauber mit Unverträglichkeiten oder Lebensmittelallergien, gibt es immer mehr Alternativen.

„Wilde“ Gaumenfreuden

Es ist nicht alles Unkraut, was wächst. Obgleich Löwenzahn bis Brennnessel in manch fein gepflegtem Garten unliebsame Gäste sind, so werden sie in der heimischen Küche als würzige Kräuter geschätzt, die nicht nur geschmacklich, sondern auch durch ihren Reichtum an Vitalstoffen verschiedenste Hauptgerichte, Salate, Saucen und sogar Süßspeisen bereichern.

In Balance kommen

Heutzutage ist es wichtig sich ab und zu mal eine Auszeit zu nehmen. Besonders beim Essen. Da bietet sich das Basenfasten an - eine Ernährungsform, bei der man ausschliesslich Mahlzeiten aus rein basischen Lebensmitteln zu sich nimmt. Man kann sich also satt essen und gleichzeitig Schlacken und Säuren abbauen.

Sommergrippe behandeln und vorbeugen

Grippe oder Erkältungen werden meist durch Viren ausgelöst. Aufgrund unterschiedlicher Temperaturvorlieben sind bei der sogenannten Sommergrippe allerdings andere Virusarten unterwegs als im Winter. Dennoch unterscheiden sich die Krankheitssymptome im Sommer nur wenig vom typischen Winterinfekt.

Was Frauen stark macht!

Frauen sind schon lange nicht mehr das „schwache Geschlecht“. Gerade im Umgang mit Krankheiten oder Schmerzen zeigt sich ihre Belastungsfähigkeit und Stärke. Laut WHO nehmen Frauen und Männer ihre gesundheitlichen Probleme anders wahr: Frauen sprechen häufiger über Schmerzen oder Ängste, während es Männern peinlich sei, Schwächen zu zeigen.

Tradition trifft Moderne

Die Tibetische Medizin ist eines der ältesten Medizinsysteme. Im Zentrum steht das Streben nach dem inneren Gleichgewicht der Kräfte im Körper. Weltweit ist das Wissen des Heilens sowa rigpa, wie es auf Tibetisch genannt wird, auf dem Vormarsch. Dies zeigte auch die diesjährige internationale Konferenz zur Tibetischen Medizin an der CIHTS, Universität für Tibetische Wissenschaften in Sarnath, Indien.

Gesundheit ist wichtig

Auch dieses mal geht es wieder um die Gesundheit. Und so möchte ich zwei Bücher vorstellen, die es in sich haben. Sie sind nicht nur informativ, sondern auch sehr gut und unterhaltsam geschrieben.

Frühjahrsputz für den Körper

Wir streben an, ein gesünderes Leben zu führen, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren und auf unsere Ernährung zu achten. Spätestens zu Beginn der Fastenzeit, am Aschermittwoch, wollen wir unsere guten Vorsätze im neuen Jahr in die Tat umsetzen.

Migräne vorbeugen

Traditionell wird das neue Jahr mit guten Vorsätzen begangen. Für Migräne-Patienten steht dabei eine Verminderung der Schmerzattacken ganz oben auf der Liste. Die Kopfschmerz- und Migräne-App M-sense unterstützt Betroffene dabei, individuelle Auslöser zu identifizieren und vorzubeugen. Das zertifizierte Medizinprodukt analysiert nicht nur individuelle Trigger, sondern gibt Migräne-Patienten zukünftig verschiedene Tools an die Hand, die für Linderung ohne Medikamente sorgen.

Winterpollen sind da!

Das Leiden für Pollenallergiker begann heuer bereits im Jänner – mildes und trockenes Klima sorgte regional für den ersten Pollenflug der Saison. Die unabhängige Plattform „MeineRaumluft.at“ gibt nun den Pollen-Startschuss. Sie warnt vor steigenden Belastungen für Gesundheit sowie Volkswirtschaft und gibt Tipps zur Vorbeugung für Betroffene.

Die Schlankformel

Wer unter Übergewicht leidet, sieht sich mit unzähligen Diättheorien konfrontiert, die versuchen, Abhilfe zu schaffen, und schnelle Ergebnisse versprechen – doch der wahre Schlüssel zur langfristigen und gesunden Gewichtsreduktion ist das Hormon Insulin. Das beweist Dr. Jason Fung mit seinem innovativen und von Erfolgen gekrönten Ansatz.

Helfen Antibiotika?

Die meisten von uns sind „Gewohnheitstiere“: wir legen unsere Schlüssel immer an denselben Ort, pflegen Einschlaf-Rituale mit den Kindern und haben fixe Abläufe vor wichtigen Terminen, um uns zu motivieren. Wer vom Grippe-Virus erwischt wurde, greift meist zu bewährten Hausmitteln. Alle, die Gewissheit wollen, ob Bettruhe und Kamillentee die richtige Wahl sind, bekommen nun Unterstützung.

Autsch - Abhilfe bei Schmerzen

„Wenn Sie 40 Jahre alt sind und morgens ohne Schmerzen aufwachen, sind Sie tot“, lautet ein beliebter Spruch rund um das Schmerzempfinden. Fakt ist, dass mehr als 20 % aller Menschen unter chronischen Schmerzen leiden, allem voran im Bereich von Rücken, aber auch Kopfschmerzen zählen zu den sog. Volksleiden. Hier lesen Sie, wie man diese Beschwerden lindert und in den Griff bekommt.

Tee & Gewürze

Draußen ist es ziemlich kalt. was liegt da näher als sich die Tage mit Tee oder Gewürzen zu verfeinern. Hier zwei Bücher, mit denen man sich in der Welt der Tees und Gewürze besser zurechtfindet.

So bleibt kein Auge trocknen

Zu keiner anderen Jahreszeit wird das Auge bei der Arbeit im Büro so belastet wie in dieser: Die Luft ist durch die Heizung trocken. Das schwache Tageslicht strengt bei der Bildschirmarbeit an. Und Tastaturen und Computermäuse sind ein Paradies für Bakterien und Viren, die schließlich in die Augen geraten.

Mit Ayurveda gesund durch den Winter

Der Winter hat uns fest im Griff. Noch einige Wochen und Monate wird die kalte Jahreszeit anhalten. Dabei bedarf es gar nicht so viel, um gesund durch den Winter zu kommen - und Weihnachtspfunde loszuwerden. Wer kleine Grundregeln der Ayurveda-Wissenschaft beachtet, kann bereits in seinem Alltag großes Bewirken.

Silvester auf vier Pfoten

Bald ist es soweit - das neue Jahr wird traditionell mit buntem Feuerwerk, lauten Raketen und einem ordentlichen Hallo begeistert willkommen geheißen. Des einen Freud’, ist des anderen Panik: Denn vor allem unsere Haustiere leiden unter dem immensen Krach – und die Besitzer meist mit ihnen.

Frisch gepresst

„Juicing hat mein Leben verändert. Wenn es um mein Aussehen geht, verlasse ich mich ganz auf Saft“, verrät die Gründerin eines kultigen „Saftladens“ in Kalifornien, der Promis und Insider zwischen New York und Los Angeles – wie so oft die Zentren eines Hypes – in seinen Bann zieht. Aber Saft ist nicht gleich Saft.

Männergesundheit im Fokus

Frauen sind anders – Männer aber auch! Sie sind anders gesund, anders krank und sie haben ein anderes Verhältnis zu ihrer Gesundheit als Frauen. Lesen Sie hier, wie „mann“ am besten mit den typisch männlichen Befindlichkeiten umgeht.

Ganzheitliches Heilen

Die „Homöopathische Symbolapotheke“ beschreitet neue Wege für das ganzheitliche Heilen Christina Baumann und Roswitha Stark übersetzen klassische homöopathische Mittel sowie bisher nicht verfügbare Substanzen in energetische Symbole. Wie Farbe, Klang oder Worte können diese als Frequenzen in den menschlichen Organismus übertragen werden und dort harmonisierende oder heilsame Wirkungen erzeugen.

Tipps für ein schmerzfreies Leben

Je kälter es draußen wird, desto schlimmer scheint es zu werden. „Viele Menschen spüren Schmerzen in den Gelenken außergewöhnlich stark, sobald die Temperaturen sinken“, weiß Schmerzexperte Roland Liebscher-Bracht. Seit Jahren beschäftigt er sich mit wirksamen und vor allem OP-freien Therapiemethoden im Kampf gegen unerträglichen Bewegungsschmerz.

Keine Beschwerden über die Festtage

Plätzchen, Glühwein Gänsebraten – spätestens wenn die ersten Dominosteine in den Geschäften liegen, geht es wieder unweigerlich auf Weihnachten zu. Das bedeutet nicht selten, dass neben Santa Claus auch unerfreuliche Begleiterscheinungen wie Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen vor der Tür stehen. So kommt man beschwerdefrei durch die Feiertage.

Schwitzen, aber richtig

Gerade im Winter hat die Sauna wieder Hochkonjunktur. Für viele gibt es nichts Schöneres als nach einem Outdoor-Ausflug oder während eines entspannenden Wellness-Wochenendes zu zweit die heiße Luft zu genießen. Doch ob Anfänger oder Profi – in der Sauna gibt es ein paar Punkte zu beachten. Damit der Saunagang so richtig entspannend bleibt und ganz ohne peinliche Fauxpas auskommt, hat weekend4two, Experte für Kurzurlaub zu zweit, die wichtigsten Regeln zusammengestellt.

Wundermittel Mineralwasser

Mit 689 Millionen verbrauchten Litern im vergangenen Jahr ist Mineralwasser nach wie vor das beliebteste Getränk der ÖsterreicherInnen. Dabei ist die besondere Flüssigkeit nicht nur idealer Durstlöscher, sondern auch ein kostbares Lebensmittel. So ist etwa in einem Liter Mineralwasser doppelt so viel Magnesium wie in einer Banane. Welche besonderen Mineralien Mineralwasser enthält und was es mit ihnen auf sich hat, lesen Sie hier.

Aus der Apotheke der Bienen

Was Bienen zum Abdichten ihres Bienenstocks verwenden, hat sich in der vergangenen Zeit auch als wahrer Schatz für die menschliche Hausapotheke herausgestellt: Denn mit dem Kittharz Propolis schenken uns die Tierchen neben Honig und Gelée Royale ein weiteres ihrer süßen Geheimnisse für die Gesundheit, das nicht nur sie, sondern auch uns fit hält.

Lesestunde

Jetzt, wo es draussen kalt und unangenehm wird, zieht man sich gerne mit einem guten Buch zurück. Besonders beliebt sind im Moment Sachbücher. Hier sind drei interessante Exeplare, die ich Ihnen gerne vorstellen möchte.

Bitte Auftanken - Vitamine und Mineralstoffe

Magnesium, Eisen, Selen, Kalium, Zink, Chrom – das sind nur einige Nährstoffe, deren Mangel zur Senkung der Immunität, chronischer Müdigkeit sowie zu kardiovaskulärer Dysfunktion führen kann. Hier lesen Sie weshalb Vitamine und Mineralstoffe so wichtig sind.

Das Kreuz mit dem Kreuz

Unser Rücken gibt uns Halt. Doch auch der schönste Rücken kann „bedrücken“: Die Ursachen für Beschwerden im Wirbelsäulenbereich sind in der Regel multifaktoriell, was es oft schwierig macht, den wirklichen Auslöser ausfindig zu machen. Am häufigsten sind sie das Resultat von Fehlhaltungen, geringer körperlicher Aktivität und Übergewicht. Wie man Rückenleiden vermeiden und lindern kann, lesen Sie hier.

Hilfe bei Durchblutungsstörungen

Kräutermischungen aus der Tibetischen Medizin können dabei helfen, die Folgen von Durchblutungsstörungen behandeln? Forschungsergebnisse bestätigen die Wirkung.

Sport beugt Entzündungen vor

Sport ist Mord: Obwohl Winston Churchill mit dieser Einstellung das hohe Lebensalter von 91 Jahren erreichte, so beweisen neueste Studien wieder einmal, dass sich regelmäßige körperliche Aktivität lohnt: Bereits eine Trainingseinheit von 20 Minuten bei mäßiger Intensität hält Entzündungen in Schach, wie eine Studie der University of California erneut bestätigt.

Gemüse - Power-Paket am Rost

In Gemüse sehen viele Grillfans nur die gesunde Beilage zum wahren Hauptgericht, das aus Fleisch oder Fisch besteht. Doch gegrilltes Obst und Gemüse ist viel mehr als nur nahrhafte Ergänzung: Richtig zubereitet ist es eine leichte Alternative zum klassischen Grillgut und liefert gleichzeitig wichtige Vitamine und Nährstoffe.

Es liegt was in der Luft

Obwohl sie sich das ganze Jahr über in unserer Umwelt bewegen, unternehmen Erkältungsviren gerade in der nasskalten Jahreszeit bervorzugt einen „Ausflug“. Als häufigster Auslöser von Husten, Schnupfen, Fieber und Heiserkeit gelten die Rhinoviren, von denen es mehr als 100 verschiedene Typen gibt.

Diagnose Bandscheibenvorfall

Jeder fünfte Österreicher leidet unter ständigen, anhaltenden Schmerzen. Zu den häufigsten Leiden zählen Kopf- sowie Nackenbeschwerden und – allen voran – Rückenschmerzen. Rund 40 Prozent der österreichischen Bevölkerung sagt dabei aus, schon mindestens einmal unter Wirbelsäulenproblemen gelitten zu haben. Oft lautet die Diagnose des Arztes dabei: Bandscheibenvorfall! Über eine optimale Behandlung der Erkrankung wird häufig diskutiert – betroffene Personen sind oft im Unklaren. Die wichtigsten Fragen dazu, beantwortet Dr. Max Böhler, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.

Mode pur

Die MQ VIENNA FASHIONWEEK.17 startete mit einem fulminanten Opening-Event und rund 900 geladenen Gästen in eine spannende Modewoche. Und zwar mit einem ganz besonderen Highlight. New Yorks Liebling, der international bekannte Designer MALAN BRETON verzauberte mit seinen Kreationen auch das Wiener Publikum.

Lesen relaxt Körper und Seele

Sich mit einem guten Buch zurückzuziehen, ist etwas Wunderbares. Man kann den Alltag hinter sich lassen und viel Neues und Interessantes kennen lernen. Lesen ist fast Luxus, denn in der heutigen Zeit finden immer mehr Menschen keine Zeit dafür. Eigentlich schade. Hier ein paar tolle Bücher - aus dem Fachgebiet Ernährung und Gesundheit - bei denen sich das Schmökern auszahlt.

Sensibel? Kein Problem

„Stell dich doch nicht so an“, „du bist aber heute auch wieder empfindlich“ usw. sind Sätze, die sich sensible Menschen immer wieder anhören müssen, bis sie selbst glauben, etwas falsch zu machen. Dabei gehören sie zu den 15-20 % der Menschen, die aufgrund ihres empfindlichen Nervensystems Sinnesreize und Emotionen stärker wahrnehmen als andere. Das kann zu Reizüberflutungen und vielfältigen Beschwerden im Alltag führen. Das kann man dagegen tun.

Anti Aging Innovationen

Das Altern ist für die meisten von uns ein sensibles Thema. Und obwohl wir die biologische Uhr nicht aufhalten können, lassen sich mit der richtigen Pflege ihre Zeichen kaschieren. Fakt ist: Nie war die Nachfrage nach Anti-Aging Produkten größer. Hier lesen Sie, welche Neuheiten es derzeit auf dem Markt gibt.

Schlafstörungen adé

Im Märchen fällt die Königstochter Dornröschen in einen tiefen Schlaf, aus dem sie erst nach 100 Jahren – wachgeküsst von einem Prinzen – wieder erwacht. Das war einmal... Heute ist es oftmals genau umgekehrt. Die Menschen können gar nicht erst einschlafen, schlafen schlecht, wachen zu früh auf und haben mit vielerlei Befindlichkeitsstörungen zu kämpfen, die sich aus den Schlafstörungen ergeben. Hier lesen Sie, wie man selbst dazu beitragen kann, seinen Schlaf erholsam und gesund zu gestalten.

Gesundheit aus dem Meer

Algen sind seit Jahrtausenden wichtige Lebensmittel für die Bewohner von Küstenregionen und Inseln, und in Zukunft werden sie weltweit an Bedeutung für die Ernährung gewinnen. Denn sie enthalten hohe Mengen an Eiweiß, lebensnotwendigen Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitaminen. Die Ernährungsexpertin und Kochbuch-Autorin Dr. Barbara Rias-Bucher stellt in ihrem neuesten Kompakt-Ratgeber "Meeresgemüse und Algen" in ausführlichen Porträts essbare Algen vor, die es als Meeresgemüse oder Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen gibt.

Rote Lippen soll man küssen

Der Mund und die Augen sind die zwei grundlegenden Elemente des Gesichts, die zuerst auffallen – und deren Pflege besondere Aufmerksamkeit erfordert. Die Lippen verfügen über eine extrem dünne Schutzschicht, produzieren kein eigenes Fett und können deshalb besonders schnell austrocknen. Welche Eigenschaften der Lippenpflege Bestnoten verschaffen, lesen Sie hier.

Apropos Zahngesundheit

Julia Roberts ist nicht nur „Pretty Woman“, sondern für viele auch die Frau mit dem schönsten Lächeln der Welt. Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt, dass Menschen mit gepflegten, weißen Zähnen von ihrem Umfeld als attraktiver, intelligenter und beliebter wahrgenommen werden. Hier lesen Sie, was man für das Hollywood-Lächeln braucht.

Wenn es schnell gehen muss

Zeit ist Mangelware – und manchmal auch in der Beauty- und Pflegeroutine eine knappe Ressource. Wenn es mal schnell gehen muss, sind Frauen auf schnelle Schönmacher angewiesen, die sie auch unterwegs im Handumdrehen gut aussehen lassen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Last-Minute Multi-Könnern, die unterwegs und auf Reisen Platz sparen und bei Beauty-Notfällen zur Stelle sind.

Heilung mit Dr. Natur

„Gegen alles ist ein Kraut gewachsen“ wusste schon der mittelalterliche Arzt und Philosoph Paracelsus (1493-1541). Auch wenn die Pflanzenheilkunde mit der Industrialisierung an Bedeutung verlor und zeitweise sogar ganz in Vergessenheit zu geraten schien – heute liegt die „alternative Medizin“ wieder voll im Trend und für viele Menschen sind alternative Heilmittel eine wertvolle Ergänzung zu konventionellen Therapien. Entsprechend groß ist das Angebot auf dem Markt.

Apropos Hautprobleme

Die Haut ist nicht nur das größte, sondern auch das sichtbarstes Organ. Umso schlimmer ist es, wenn in diesem Bereich Erscheinungen wie Rötungen, Ekzeme oder schuppige und trockene Stellen auftreten. Gerade in den warmen Sommermonaten nehmen die Belastungen für die ohnehin irritierte Haut nochmals zu. Hier Lösungsansätze wie man die Probleme lösen kann.

Kaffee / Zucker

5 Mythen zur Entsäuerung

Sie ranken sich beharrlich um den Säure-Basen-Haushalt wie die Kletter-Rosen am Dornröschen-Schloss. Ewige Mythen, oft falsch, selten richtig. Wie etwa: Ständig erschöpft und schlapp – das liegt an einer Übersäuerung. Experten haben einen kritischen Blick auf die 5 häufigsten Mythen geworfen.

Tipps & Tricks für tolles Haar

Gesundes und gepflegtes Haar verleiht Sicherheit und Selbstbewusstsein. Schon die alten Ägypter schenkten ihrem Kopfschmuck besondere Zuwendung, war es doch ein Symbol für Jugend, Kraft und Würde. Daran hat sich bis heute nichts geändert – mit der Ausnahme, dass uns jetzt ein weitaus breiteres Angebot an Pflegeprodukten zur Verfügung steht. Was zur perfekten Haarpflege dazugehört, erfahren Sie hier.

Buchtipps für Leseratten

Immer mehr Menschen ziehen das Internet und den Computer dem Lesen vor. Dabei kann es so relaxend sein sich mit einem guten Buch zurückzuziehen und seine Freizeit zu genießen. Hier ein paar Tipps welche Neuerscheinungen einen Versuch wert zum Schmökern sind.

Beauty-Tools für die Schönheit

Was dem Mann Hammer, Schraubenschlüssel und Bohrmaschine ist, ersetzen die Frauen lieber durch Powder Brush, Pinzette und Epiliergerät – und benutzen diese Werkzeuge, um sich selbst „in Stand zu halten“. Hier sehen Sie, auf welche Beauty Tools keine Frau verzichten sollte!

Teegenuss, Mode & Musik

Beim Sommer-Event in der Theehandlung Schönbichler, im ersten Bezirk in der Wollzeile 4, wurden beste Eistee und Eistee-Cocktails serviert. Die erfrischend und köstlich schmeckenden Cocktails machen einfach so richtig Lust auf den Sommer!

Alexander-Technik – leichter leben und bewegen

In dieser über 100 Jahre alten Körperarbeit finden Menschen allen Alters eine wirkungsvolle Möglichkeit sich von überflüssigen Muskelspannungen zu befreien und körperliches Wohlgefühl zu erleben. Die Wirbelsäule und der Bewegungsapparat werden entlastet. Man lernt Stress wirksam vorzubeugen, indem man nicht automatisch, sondern bewusster und aus einer inneren Ruhe heraus reagiert, die die Körperbalance mit einbezieht. Sportler, Musiker und Künstler lernen Ihre Bewegungen effizienter und leichter durchzuführen.

Der Umgang und das Leben mit der Angst

Wenn du Angst vor der Angst hast, kann sie dich überwältigen. Aber wenn du sie ruhig zu dir einlädst und ihr in Achtsamkeit zulächelst, wird ihre Stärke nachlassen. (Thich Nhat Hanh)

Auf nach Ungarn

Ich liebe Reisen aller Art. Natürlich auch Wellnessurlaube, die ich am liebsten mit einer Freundin verbringe. Dieses Mal entschieden wir uns ein paar Tage nach Ungarn zu fahren, um es uns ganz einfach gut gehen zu lassen.

Bad Waltersdorf in Österreich

Gesundheit ist das höchste Gut, und das Wasser spielt dabei eine besondere Rolle. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für einen Thermenurlaub entschließen. Ein beliebtes Ziel ist etwa Bad Waltersdorf.

Alleinsein heißt nicht einsam sein

„Betrachte die Einsamkeit als ein Leuchten, ein reines Licht, das sich aus sich selbst nährt, außerhalb der Welt und dennoch in ihrem Mittelpunkt.“

Ätherische Öle

Ätherische Öle und natürliche Duftstoffe haben eine große spirituelle Bedeutung – die Heiligen Drei Könige brachten schon dem Christuskind Gold, Weihrauch und Myrrhe. Sie wurden für Heilzwecke, zum Reinigen von Räumen und der Luft eingesetzt, zur Herstellung von Kosmetikprodukten und natürlich zur Parfumerzeugung.

Fasten – aktueller denn je

Immer mehr Menschen wünschen sich eine Auszeit. Nicht nur vom stressigen Leben, sondern auch vom ungesunden Essen. Da die positiven Auswirkungen von Fasten auf unsere Gesundheit längst bewiesen sind, erlebt die Mayr-Kur ihren verdienten Aufwind.